Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Fall Timo Kraus

Ermittlungen noch nicht abgeschlossen

Hamburg, 29.03.2017
Timo Kraus

Die Ermittlungen zum Fall Timo Kraus sind noch nicht abgeschlossen.

Die Ermittlungen im Fall des toten HSV-Managers Timo Kraus sind doch noch nicht abgeschlossen.

Die Staatsanwaltschaft will unter anderem das endgültige Obduktionsergebnis abwarten, damit ein Fremdverschulden tatsächlich ausgeschlossen werden kann. Außerdem wird abgewartet, ob der Blutalkohol-Spiegel des 44-Jährigen noch messbar gewesen ist.

Die Leiche des HSV-Managers war am vergangenen Donnerstag in der Elbe bei den Landungsbrücken entdeckt worden. Dort war der 44-jährige Familienvater Anfang Januar das letzte Mal gesehen worden.

Lest auch: Vermisster HSV-Manager: Traurige Gewissheit: Toter aus der Elbe ist Timo Kraus

Der Tote aus der Elbe ist HSV-Manager Timo Kraus. Eine gerichtsmedizinische Untersuchung brachte Klarheit. Doch v ...

Die Polizeiinspektion Harburg hatte den Vermisstenfall Anfang der Woche eigentlich für abgeschlossen erklärt. Fast gleichzeitig hatte Kraus' Witwe im SPIEGEL die Unfall-Theorie angezweifelt.

Lest auch: Im SPIEGEL-Interview: Timo Kraus' Witwe bezweifelt Unfall-Tod

HSV-Managers Timo Kraus in der Nähe der "Cap San Diego" aus der Elbe geborgen worden. Jetzt b ...

(aba)