Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Was Sie im Notfall machen müssen

Hilfe, mein Weihnachtsbaum brennt

RHH - Expired Image

Was tun, wenn der Weihnachtsbaum anfängt zu brennen?

Für viele gehören echte Kerzen an den Weihnachtsbaum. Doch was tun, wenn dieser auf einmal Feuer fängt?

Hamburg - Wachs oder Plastik - das ist für viele die Frage. Gemeint ist die Weihnachtsbaum-Beleuchtung. Bei echten Kerzen ist die Brandgefahr naturgemäß größer als bei elektrischen Lichterketten. Manfred Stahl von der Hamburger Feuerwehr, was muss man beachten, damit am Weihnachtsbaum auch wirklich nur die Kerzen brennen? "Ganz deutlich auf die Aufstellung achten. Der Baum sollte nicht zu dicht an irgendwelchen Möbeln stehen. Dann sollten Sie ein Löschmittel, am besten ein Eimer Wasser, am Tannenbaum stehen haben. Zusätzlich achten Sie bitte darauf, dass die Kerzen so angeordnet sind, dass darüber liegende Zweige nicht anfangen zu brennen."

Je länger der Tannenbaum im warmen Zimmer steht, desto trockner wird die Tanne und umso größer ist natürlich die Brandgefahr. Wenn der Baum tatsächlich Feuer fängt, wie verhält man sich dann richtig? "Automatisch bitte sofort die 112 wählen. Darunter erreichen Sie die Hamburger Feuerwehr, die so schnell wie möglich zu Ihnen kommt. Dann auf jeden Fall das Zimmer verlassen und hinter sich die Türen schließen."