Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Das erwartet Sie bis Sonntag

Evangelischer Kirchentag in Hamburg

Hamburg, 03.05.2013
Kirchentag Michel

Die Losung "Soviel du brauchst" hängt hoch oben am Hamburger Michel.

Noch bis Freitag (03.05.2013) dreht sich in Hamburg noch alles um die Kirche. Etwa 150.000 Teilnehmer werden beim Evangelischen Kirchentag erwartet.

Beim 34. Evangelischen Kirchentag in Hamburg geht es dieses Jahr um zahlreiche gesellschaftliche und kirchliche Themen. Etwa 110.000 Dauerteilnehmer sowie 40.000 Tagesgäste werden zwischen dem 1. und 5. Mai erwartet.

Diskutieren, beten, feiern

Unter dem biblischen Motto "Soviel du brauchst" wird an 400 Veranstaltungsorten fünf Tage lang diskutiert, gebetet und gefeiert. Zeit genug ist dazu vorhanden, insgesamt sind 2.500 Veranstaltungen geplant, darunter Vorträge, Diskussionsrunden, Bibelarbeiten, Ausstellungen und ein breites kulturelles Programm.  Eine Dauerkarte für den Bibeltag kostet 89, ermäßigt 49 Euro.

Alle Infos zur Teilnahme am Kirchentag

Zahlreiche Politiker nehmen teil

Zum Kirchentag werden sich allerhand Politiker in Hamburg die Klinke in die Hand geben. Bundespräsident Joachim Gauck hält zur Eröffnung eine Rede und führt am 2. Mai eine Podiumsdiskussion zum Thema "Starke Gesellschaft". Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel ist dabei und redet am 3. Mai über den Wert der Schöpfung einer globalisierten Welt. Außerdem mit dabei: Bundestagspräsident Norbert Lammert, die SPD-Troika aus dem Parteivorsitzenden Sigmar Gabriel, Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier und Kanzlerkanditat Peer Steinbrück, die Grünen-Vorsitzende Claudia Roth, Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckhardt sowie mehrere Bundesminister.

Viele Prominente mit dabei

Neben den Politikern sind auch einige Prominente mit von der Partie. Der Regisseur Wim Wenders, der Liedermacher Wolf Biermann, der Entertainer Corny Littmann, der seit seinem Unfall bei "Wetten dass" gelähmte Samuel Koch und die Band Wise Guys haben sich angekündigt.

Gottesdienste soweit das Auge reicht

In der HafenCity, auf der Reeperbahn, dem Fischmarkt und Rathausmarkt sowie im Stadtpark gibt es Bühnen, an denen zahlreiche Gottesdienste abgehalten werden.

Begehbares Schiff am Rathausmarkt

Die gastgebende Nordkirche präsentiert sich mit einem begehbaren Schiff am Rathausmarkt. "Dieses Schiff ist offen für alle Menschen", so der Bischhofsbevollmächtigte Gothart Magaard. Besucher, die den fünf bis acht Meter hohen Bug erklimmen, haben von dort aus eine schöne Sicht auf den Rathausmarkt genießen und sich im Inneren des Schiffes über die Kirchenarbeit in Norddeutschland  informieren.

Alles zum Programm des Kirchentages

(dpa/slu)