Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Live Entertainment Award 2013

ROCKY - Das Musical als beste Produktion ausgezeichnet

Frankfurt am Main, 12.04.2013
LEA, Rocky, Vitali Klitschko

Vitali Klitschko mit den ROCKY- Hauptdarstellern Drew Sarich (l.) und Terence Archie (r.) bei der LEA-Verleihung.

ROCKY - Das Musical läuft seit November 2012 in Hamburg. Jetzt ist das Musical mit dem Live Entertainment Award (LEA) als "Beste En-suite Produktion 2013" ausgezeichnet worden.

Der Live Entertainment Award (LEA) zeichnet seit 2006 herausragende Leistungen der Veranstaltungsbranche im deutschsprachigen Raum aus. Preisträger sind die Macher hinter den Kulissen des Bühnen-Entertainments wie Veranstalter, Manager, Künstleragenten und Spielstättenbetreiber.

ROCKY - Das Musical setzt sich gegen starke Konkurrenz durch

Bei der Verleihung des LEA setzte sich ROCKY - Das Musical, eine Eigenproduktion der Stage Entertainment, gegen eine starke Konkurrenz durch. Nominiert waren auch die "West Side Story" und die Cirque du Soleil Produktion "Cortéo". Für Stage Entertainment ist es bereits die insgesamt vierte LEA Auszeichnung. Für "Disneys Der König der Löwen", "Ich war noch niemals in New York" und "Sister Act" gab es ebenfalls einen Live Entertainment Award.

Weltweit gute Kritiken

"Viele haben uns für verrückt erklärt, dass wir einen Boxer zu einem Musicalhelden machen wollten – aber wir haben gemeinsam mit unserem Co-Produzenten Sylvester Stallone fest an die enorme Theatralik und die Musikalität des Stoffes geglaubt. Ich bin sehr stolz, dass wir nun mit dem LEA die wichtigste Branchenauszeichnung für ROCKY erhalten haben", so Johannes Mock-O'Hara, Geschäftsführer Stage Entertainment Deutschland. Bereits nach der Weltpremiere von ROCKY - Das Musical im November 2012 erhielt das Musical weltweit gute Kritiken.

Vitali Klitschko nimmt LEA entgegen

Als Co-Produzenten des Musicals sorgten Wladimir und Vitali Klitschko für die Authentizität der Boxsportelemente. Vitali Klitschko persönlich nahm bei der gestrigen Auszeichnung gerührt den Preis entgegen.

Video-Blog zu ROCKY - Das Musical

Radio Hamburg Moderatorin Natalie Strauss hat einen exklusiven Blick hinter die Kulissen geworfen und die Vorbereitungen für ROCKY - Das Musical von den Castings bis zur Premiere begleitet.

 

(mgä)