Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Reeperbahnfestival 2013

Deutschlands größtes Clubfestival steigt Ende September

Hamburg, 23.04.2013

Vom 25. bis zum 28. September wird's wieder vielfältig auf dem Kiez: Das Reeperbahnfestival geht in die achte Runde.

Rund 70 Spielstätten, 400 Programmpunkte und 28.000 Besucher: Das Reeperbahnfestival, Deutschlands größtes Clubfestival, findet dieses Jahr vom 25. bis 28. September statt.

Festival wichtig für die Musikwirtschaft

"Das Festival hat sich zu einer Art Leitmedium entwickelt - sowohl für Publikum als auch Fachbesucher" sagte Hamburgs Kultursenatorin Barbara Kisseler am Donnerstag (18.04.). Sie bezeichnete das Festival als einen Seismographen für den Zustand der Musikwirtschaft und darüber hinaus.

Newcomer aus der ganzen Welt

Der Geschäftsführer des Reeperbahnfestivals, Alexander Schulz, unterstrich, dass die Veranstaltung eine wichtige Plattform für neue Künstler aus dem Ausland sei, um sich in Deutschland einen Namen zu machen. Die Veranstaltungen im vergangenen Jahr hätten dem Festival noch einmal einen Schub gegeben. "Sowohl bei der Auswahl der Künstler als auch der Partner sind wir weltweit unterwegs", so Schulz. Neben den Auftritten, gehört auch ein Rahmenprogramm, sowie der Reeperbahn Campus dazu.