Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Das übertrifft die Erwartungen

Erfolg für die IBA in Wilhelmsburg

Hamburg, 02.07.2013
Springer über die Elbe IBA

Die IBA in Hamburg-Wilhelmsburg wird auch von Besuchern, die nicht vom Fach sind, gut angenommen.

Die Initiatoren der Internationalen Bauausstellung in Wilhelmsburg freuen sich über den großen Besucherzulauf.

Die Internationale Gartenschau (igs) läuft nicht rund, die Internationale Bauaustellung (IBA) dagegen schon: Seit Ende März hat die IBA in Wilhelmsburg mehr als 180 000 Besucher verzeichnet.

Besuche übertreffen die Erwartungen

Auch für Geschäftsführer Uli Hellweg ist das ein Überraschungserfolg. Für ihn übertrifft der Besucherrekord alle Erwartungen. Nach Hellwegs Angaben ist vor allem das Interesse des nicht professionellen Publikums größer als gedacht. In erster Linie ist eine Bauausstellung für Leute vom Fach interessant. Die Bauaustellung läuft noch bis zum 3.November.

Zum Vergleich: Zur Internationalen Gartenschau sind in den ersten zwei Monaten nur rund 30 Prozent der erhofften Besucher gegangen.

(ms/aba)

comments powered by Disqus