Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Streckenverlauf und Straßensperrungen

Alle Infos zum Schlagermove 2013

Hamburg, 27.06.2013
Schlagermove 2012

Beim diesjährigen Schlagermove am Samstag (29.06.) müssen Sie sich auf Straßensperrungen entlang des Streckenverlaufes einstellen. 

Diesen Samstag (29.06.) werden die Schlager wieder zum Leben erweckt - beim Schlagermove. Und das erwartet Sie während des Events. 

Am Samstag (29.06.) ist es wieder soweit - in Hamburg wird es erneut richtig bunt und laut. Denn es ist wieder Zeit für den berühmten Schlagermove. Doch schon bevor das große Event startet, erwecken Sie die Schlager bei der großen Warm-Up-Party auf dem Heiligengeistfeld am Freitag (28.06.) ab 19:30 Uhr wieder zum Leben. Dort startet dann auch der eigentliche Schlagermove mit geschmückten Trucks und alten Hits, die das Publikum in absolute Feierlaune bringen.

Das Mitfeiern ist dabei natürlich vollkommen kostenlos. Nach dem Schlagermove kann noch weiter Party gemacht werden - bei der After-Move-Party. Dort kostet der Eintritt 14,90 Euro an der Tageskasse auf dem Heiligengeistfeld.

Die Route

Heiligengeistfeld - Glacischaussee - Millerntorplatz - Helgoländer Allee - St. Pauli Hafenstraße - St-Pauli Fischmarkt - Pepermölenbek - Reeperbahn - Millerntorplatz

Straßensperrungen beim Schlagermove

Entlang des Streckenverlaufs des Schlagermoves kommt es zu Straßensperrungen, die ebenfalls den Busverkehr betreffen. Deshalb empfiehlt der HVV, U- und S-Bahnen zu benutzen, deren Angebot für den Tag des Schlagermoves verstärkt wird. Es werden verlängerte Züge eingesetzt  und im inneren Stadtkern Hamburgs werden die Fahrpläne verdichtet. Den Schlagermove kann man am besten mit der U3 bis Feldstraße oder St. Pauli erreichen oder mit der U2 bis Messehallen.

Weitere Informationen zum Schlagermove finden Sie auf der offiziellen Schlagermove-Internetseite. 

(pgo)

comments powered by Disqus