Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Aushängeschild der IBA

Springer über die Elbe aufgestellt

Hamburg, 11.03.2013
Springer über die Elbe IBA

So sieht der Springer über die Elbe, das Wahrzeichen der IBA, aus.

Als Markenzeichen der Internationalen Bauausstellung IBA Ende März in Hamburg ist am Montag eine übergroße Figur in der Hafencity enthüllt worden.

Die über zwei meter hohe Figur soll den "Sprung über die Elbe" symbolisieren, denn  Großprojekte wie die IBA wollen mehr Menschen in den lange vernachlässigten Süden der Hansestadt locken.

Es ist nach Angaben der Veranstalter geplant, in den nächsten Tagen weitere "Elbspringer" aufzustellen. Sieben Jahre lang realisierte die IBA 60 zukunftsweisende Projekte auf den Elbinseln Wilhelmsburg und Veddel sowie im Harburger Binnenhafen. Im Mittelpunkt der Schau steht vom 23. März bis zum 3. November die Frage, wie die Menschen in 20 Jahren leben und arbeiten wollen.

(dpa/aba)

comments powered by Disqus