Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Auftakt des Hafengeburtstags

Große Einlaufparade in Hamburg

Hamburg , 09.05.2013
Einlaufparade: Hafengeburtstag 2013

Einlaufparade: Der 824. Hafengeburtstag ist in vollem Gange.

Die Einlaufparade ist ein Höhepunkt beim Hafengeburtstag. Majestätische Großsegler, Kreuzfahrtschiffe und moderne Marineschiffe sind dabei.

Der 824. Hafengeburtstag hat begonnen und viele haben sich vor allem auf die Einlaufparade gefreut.

Sieben Windjammer geben sich die Ehre

Am Donnerstag (9.05.) ab 16 Uhr haben sich die imposanten Schiffe auf ihrer Parade von der ganzen Hafenmeile aus beobachten lassen. In diesem Jahr sind alleine sieben spektakuläre Windjammer gekommen. Neben der Gorch Fock, dem Segelschulschiff der Deutschen Marine, das bereits am Dienstag in der schönsten Stadt der Welt anlegte, sind die Alexander Humboldt II, die Star Flyer, die russische 4-Mast-Bark Kruzenshtern, das polnische 3-Mast-Vollschiff Dar Mlodziezy, die russische MIR und das Schulschiff der brasilianischen Marine Cisne Branco in Hamburg eingelaufen.

Sollten Sie die Einlaufparade verpassen, haben Sie am Sonntag (12.Mai) noch die Gelegenheit, die große Auslaufparade zu bewundern.