Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Bundespolizei ermittelt

Farbanschläge auf Hamburger S-Bahnen

Hamburg, 14.10.2014
S-Bahn

Farbanschläge machen der S-Bahn Hamburg zu schaffen. (Symbolfoto)

Die Bundespolizei ermittelt nach Farbanschlägen auf zahlreiche Hamburger S-Bahnen.

Einige der Waggons haben die Kriminellen so überschüttet , dass die Sicht durch die Fensterscheiben gar nicht mehr möglich ist. Das macht jetzt eine aufwändige und teure Spezialreinigung erforderlich.
Die  Bundespolizei prüft auch einen Zusammenhang mit den giftigen Flusssäure-Graffitis, die in der vergangenen Woche an mehreren Bahnhöfen entdeckt worden sind. 

(rh/aba)

comments powered by Disqus