Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Törööö!

Süßes Elefantenbaby bei Hagenbeck geboren

Hamburg, 13.07.2015
Elefantenbaby, Hagenbeck, Mädchen, Juli

Das Elefantenmädchen ist am 13. Juli gegen vier Uhr morgens geboren. 

Beim Tierpark Hagenbeck ist am frühen Montagmorgen ein Elefantenbaby geboren. Einen Namen hat das kleine Mädchen noch nicht. 

Erfreuliche Nachrichten: Bei Hagenbecks Tierpark ist am Montagmorgen (13.07.) ein Elefantenbaby geboren. 

Yashonda wird Mutter und Oma

Das kleine Mädchen erblickte um vier Uhr morgens nach einer Tragezeit von 688 Tagen das Licht der Welt. Für die Mutter des Kalbs, Yashonda, ist es bereits das fünfte Kind. Da das Kalb noch sehr klein ist, darf es vorerst nur in der Elefanten-Freilaufhalle beobachtet und bestaunt werden. Ist das kleine Mädchen erstmal ausgewachsen, kann es bis zu 5.000 Kilogramm wiegen. Das kann jedoch noch 21 Jahre dauern, denn erst dann haben sie ihre "Volljährigkeit" erreicht. 

Über weiteren Nachwuchs darf sich in diesem Jahr übrigens nochmals gefreut werden, denn Kandy, die Tochter von Yashonda, ist ebenfalls trächtig. 

(pgo)

comments powered by Disqus