Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Elbphilharmonie, Regen & Co.

17 Sprüche, die man als Hamburger nicht mehr hören kann

Hamburg, 06.10.2016
Genervt

Die Elbphilharmonie ist bald fertig, keine Sorge! Es regnet nicht immer, es kommt Euch nur so vor. Und nein, wir gehen nicht jeden Sonntag auf den Fischmarkt.

Als Hamburger muss man mit so einigen Sprüchen und Kommentaren klar kommen. Diese 17 Sprüche können wir einfach nicht mehr hören.

Wenn man schon etwas länger oder sein ganzes Leben in der schönsten Stadt der Welt lebt, gibt es so einige Sprüche, die man sich bestimmt bereits mehrmals anhören musste. Sei es von Touristen, Freunden oder Bekannten, die für ein kurzes Wochenende zu Besuch von außerhalb sind. Klar, die Fragen sind vielleicht nicht unberechtigt. Aber als Hamburger lernt man ja, seinen Heimatort zu schätzen und zu lieben, so wie die Stadt nun mal ist. Und nein, wir gehen nicht jeden Sonntag auf den Fischmarkt. Und nein, es gibt hier auch mal schönes Wetter. Ab und zu.

Die nervigsten Sprüche als Hamburger

Da kommt so einiges zusammen, wenn man darüber nachdenkt, was einem als Hamburger so langsam auf die Nerven geht. Als Hamburger ist man einfach zufrieden, in der tollsten und schönsten Stadt der Welt zu leben. Schlechtes Wetter, zwei (zurzeit) nicht so klasse Fußballvereine oder eine nicht fertig werdende Elbphilharmonie wird uns unsere gute Laune jedenfalls nicht verderben. Hier sind die nervigsten Sprüche, die man als Hamburger einfach nicht mehr hören kann.

(jol)

17 Sprüche, die man als Hamburger nicht mehr hören kann

  • Also im Dorf ist es wesentlich entspannter als hier.

  • Also Berlin gefällt mir persönlich mehr.

  • Boah, der 5er-Bus ist immer so voll.

  • Der Regen hier in Hamburg geht mir so auf die Nerven! Ich brauche Urlaub.

  • Dürfen Frauen wirklich nicht in die Herbertstraße?

  • Gehen wirklich alle Hamburger sonntags auf den Fischmarkt? 

  • Gibt’s hier in Hamburg eigentlich auch mal schönes Wetter?

  • Ha Ha SV – Der Dino auf Abschiedstour, wir sehen uns in der 2. Liga!

  • Heißt Moin eigentlich „Morgen“?

  • Ihr habt doch sowieso nur euren Kiez und eure Herbertstraße.

  • In Hamburg ist es aber auch immer windig.

  • Kann man eigentlich in der Alster baden?

  • Kann mir jemand sagen, wo hier der Starbucks ist? 

  • Liegt Hamburg eigentlich am Meer?“

  • Was ist eigentlich dieses Alsterwasser?

  • Wir haben gute Ansätze gezeigt. Wir haben es jetzt in der eigenen Hand (HSV)

  • Wird die Elbphilharmonie eigentlich auch mal fertig?

comments powered by Disqus