Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hörerzahlen

Radio Hamburg ist und bleibt Lieblingssender der Hamburger

Hamburg, 08.03.2017
Radio Hamburg Morning-Show Mission Aufstehen

Danke an unsere Hörer - Ihr habt Radio Hamburg wieder zur Nummer 1 im Hamburger Radiomarkt gekürt. Und die Morning-Show "Mission Aufstehen" mit John Ment, Birgit Hahn und Staupilot André hat wieder einmal Bestnoten bekommen.

Radio Hamburg vergrößert deutlich Abstand zu den NDR-Programmen. Die Morning-Show von John Ment und seinem Team erhält wieder Bestnoten.

Radio Hamburg ist und bleibt der Lieblingssender aller Hamburger in Stadt und Umland. Dies bestätigt die heute veröffentlichte Media-Analyse Radio. Das Programm aus dem Funkhaus Spitalerstraße vergrößerte seinen Abstand im Marktanteil zu den nächstplatzierten Sendern deutlich. Radio Hamburg liegt in Hamburg mit 23,6% Marktanteil (Mo-So 5-24 Uhr) zum 39. Mal seit 1993 klar vor NDR 90,3 (15,8%) und NDR2 (14,3%). In der Tagesreichweite bei den Hörern in Hamburg verbesserte sich Radio Hamburg um 29.000 Hörer (+9,76%) auf 326.000 Hörer. In der Durchschnitts-Stunde legte das Programm um 5,8% auf glatte 200.000 Hörer zu (Basis: Mo-Fr 6-18 Uhr).

Radio Hamburg-Geschäftsführer Patrick Bernstein (50): "Die mediale Bedeutung von Radio Hamburg ist noch größer geworden. Fast ein Viertel aller Radiohörer in Hamburg schaltet unser Programm ein. Mit aktuell 959.000 Hörern pro Tag (Basis: Mo-Fr 6-18 Uhr) sind wir das meistgenutzte Medium der Stadt in einem hart umkämpften Markt um Reichweiten und Werbekunden. Diese positive Entwicklung auf hohem Niveau freut uns sehr. Radio ist nach wie vor ein Leitmedium, auch wenn durch den digitalen Wandel Veränderungen in der Mediennutzung erkennbar sind."

Marzel Becker (53), Geschäftsführer und Programmdirektor von Radio Hamburg: "Ich bin total zufrieden mit den aktuellen Zahlen, denn sie bestätigen uns, dass wir den richtigen Kurs eingeschlagen haben. Wir haben in den vergangenen zwölf Monaten viel an unserem Programm, besonders in der Morning-Show verändert. Trotz großer Konkurrenz hat unsere Morning-Show "Mission Aufstehen" mit John Ment, Birgit Hahn und Staupilot André wieder einmal Bestnoten bekommen und ist die meistgehörte Sendung der Stadt. 267.000 Hörer schalten morgens zwischen 7 und 8 Uhr bei uns ein, in der Stunde von 8 bis 9 Uhr sind es sogar 268.000 Hörer (Basis: Mo-Fr 6-18 Uhr)."

 Die Media Analyse Radio wird zweimal jährlich durch Telefoninterviews im Auftrag der Hörfunkanbieter in der Arbeitsgemeinschaft MA und den Hörfunkprogrammen der ARD ermittelt und bildet die verbindliche Grundlage für Werbe- und Mediaplanung. In der aktuellen Erhebung wurden Deutsche und deutschsprachige Ausländer ab 10 Jahren befragt.