Radio Hamburg

Bürgerschaftswahl 2015

Hamburger Demokratie aus dem Lehrbuch

Hamburg, 03.09.2014
Wahl, Wählen, Politik

Bürgerschaft und Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung haben hamburgspezifisches Unterrichtsmaterial entwickelt.

Um das Interesse an Politik und Demokratie bei Hamburgs Schülern zu wecken, wurde hamburgspezifisches Unterrichtsmaterial entwickelt.

Bei der Bürgerschaftswahl am 15. Februar kommenden Jahres dürfen erstmals auch 16-Jährige mit abstimmen. Um ihr Interesse an Politik und Demokratie zu wecken oder am Leben zu halten, haben Bürgerschaft und Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung hamburgspezifisches Unterrichtsmaterial entwickelt. Die Lehrer können es ab sofort ab der achten Klasse einsetzen.

Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit: "Es wird erklärt, wie das politische System in Hamburg funktioniert. Was Abgeordnete im Rathaus eigentlich tun und auch wie sie dahin kommen. Und dann geht es anhand von ganz konkreten Beispielen darum, Politik zu machen.

Zum Beispiel gibt es die Frage, ob es in Hamburg auf dem Kiez ein Glasflaschenverbot geben soll. Hier erarbeiten sich die Schüler Positionen und lernen dabei, wie das in der Politik abgebildet wird."

(tr / rh / ste)

comments powered by Disqus