Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Bürgerschaftswahlkampf

Grüne und CDU in Hamburg haben Spitzenkandidaten bestimmt

Hamburg, 27.09.2014
rubrik-hamburg

In Hamburg wird am 15. Februar 2015 die Bürgerschaftswahl stattfinden. 

In Hamburg haben nun die Grünen und die CDU ihre Kandidaten für die am 15. Februar 2015 anstehende Bürgerschaftswahl bestimmt. 

Bei ihrer Landesmitgliederversammlung haben die Grünen entschieden, dass sie mit Parteichefin Katharina Fegebank und Fraktionschef Jens Kerstan in den Bürgerschaftswahlkampf ziehen wollen. Fegebank gewann die Abstimmung im Bürgerhaus Wilhelmsburg mit 90,2 % aller Stimmen und zieht damit in die Bürgerschaftswahl am 15.Februar 2015.

Ex-Justizsenator scheitert bei Abstimmung

Bei einer Kampfabstimmung gegen Ex-Justizsenator Steffen hat Kerstan 131 von 258 Stimmen erhalten und hatte damit genau eine Stimme mehr als das notwendige Mindestquorum erhalten. Till Steffen kam nur auf 124 Stimmen.

Dietrich Wersich Spitzenkandidat der CDU

Erwartungsgemäß zieht Hamburgs CDU mit Fraktionschef Dietrich Wersich an der Spitze in den Bürgerschaftswahlkampf. Hafen, Handel, Hightech sind die Themen, mit denen er punkten will. Wersich kam auf 91 Prozent der Stimmen von der CDU-Landesvertreterversammlung.

(asc/dpa)

comments powered by Disqus