Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Bürgerschaftswahl 2015

Die Kandidaten stehen fest

Hamburg, 04.12.2016
Wahlen, Hamburg, Wahl, Wählen

Die Kandidaten und Kandidatinnen für die Bürgerschaftswahl stehen bereits fest. Nun werden die Stimmzettel gedruckt.

Es ist vollbracht: Die Kandidaten und Kandidatinnen für die Hamburger Bürgerschaftswahl am 15. Februar 2015 stehen fest. 

Wem Ihr Eure Stimme geben wollt, bleibt natürlich anonym - für wen Ihr stimmen könnt, erfahrt Ihr jedoch bereits am Dienstag (23.12.)! Denn bisher ist keine Beschwerde gegen die Entscheidung der Bezirkswahlausschüsse beim Landeswahlleiter eingegangen und somit können die Stimmzettel mit den Kandidaten und Kandidatinnen für die Bürgerschaftswahl veröffentlicht werden. Ihr wollt erfahren, wem Ihr Eure Stimme geben könntet? Hier geht es zu den Stimmzetteln!

887 Personen stehen zur Bürgerschaftswahl

Auf den Stimmzetteln 13 Parteien, zwei Wählervereinigungen und vier Einzelkandidierende mit ihrem Wahlvorschlag vertreten. Damit stehen insgesamt 887 Personen zur Wahl. Hinzu kommen zwölf Parteien und eine Wählervereinigung die mit insgesamt 397 Kandidaten auf der Landesliste stehen. Des Weiteren sind auf den Wahlkreislisten elf Parteien und eine Wählervereinigung sowie vier Einzelkandidierende vertreten. Diese Liste umfasst somit insgesamt 679 Kandidierende. Übrigens: Wer für eine Partei oder Wählervereinigung kandidiert, kann auf der Landesliste und in einem Wahlkreis antreten, Einzelkandidierende können sich nur in einem Wahlkreis zur Wahl stellen.

Diese Parteien sind nur auf der Landesliste

Parteien wie die "Neue Liberale", "RENTNER Partei Deutschland" und die Wählervereini­gung "Hamburger Bürger-Liste" kandidieren nur auf der Landesliste, die Partei "HUMAN­WIRTSCHAFTSPARTEI" und die Wählervereinigung "Hamborg raus aus Altøna" nur in ei­nem Wahlkreis.

Hier Briefwahlunterlagen beantragen

Die Stimmzettel für die Bürgerschaftswahl am 15. Februar 2015 werden bereits gedruckt, da sie bis zum 5. Januar an die Wahldienststellen geliefert werden müssen. Ab dann beginnt die Versendung der beantragten Briefwahlunterlagen. Ihr wollt per Briefwahl Eure Stimme abgeben? Dann könnt Ihr Eure Briefwahlunterlagen bereits jetzt beantragen!

(lsc)