Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Fahndungserfolg

Mutmaßlicher Vergewaltiger gefasst

Fahndung Vergewatiger Bergedorf

Mit diesem Bild hatte die Polizei nach dem Täter gefahndet.

Nach nur einem Tag kann die Polizei einen Fahndungserfolg verzeichnen. Ein 42-jähriger hatte in Bergedorf versucht eine Frau zu vergewaltigen.

Hamburg - Schneller Fahndungserfolg für die Hamburger Polizei. Nachdem sie gestern mit Bildern aus der Überwachungskamera eines Busses nach einem mutmaßlichen Vergewaltiger gesucht hat, hat sie den Mann jetzt bereits gefasst. Zeugenhinweise haben die Beamten zu dem 42-Jährigen aus Schleswig-Holstein geführt, er hat die Tat bereits gestanden.

Frau verfolgt und angegriffen

Er hat am Dienstag vergangener Woche mittags eine 55-Jährige in Bergedorf  bis ins Treppenhaus ihres Wohnhauses verfolgt und dort zum Sex aufgefordert und angegriffen. Weil das Opfer um Hilfe geschrien hat, sind andere Menschen aufmerksam geworden und der Täter ist geflüchtet. Jetzt muss sich der Mann vor dem Haftrichter verantworten.