Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Nach Überfall in Ohlsdorf

Gestohlenes Auto gefunden

RHH - Expired Image

Die Polizei hat auf der Autobahn A11 ein am Sonntag in Hamburg gestohlenes Auto sichergestellt.

Drei Tage nach dem Autodiebstahl in Hamburg Ohlsdorf hat die Polizei den Wagen jetzt sichergestellt.

Hamburg - Schneller Fahndungserfolg für die Hamburger Polizei: Drei Tage nach einem dreisten Autodiebstahl hier in Hamburg hat die Polizei den Wagen jetzt kurz vor der deutsch-polnischen Grenze sichergestellt. Am vergangenen Sonntag (15.06.11) haben drei Männer in Ohlsdorf eine 58-jährige Autofahrerin an einer roten Ampel überfallen, ihr Auto gestohlen und sind dann damit davongefahren.
 
Einer der Tatverdächtigen ist jetzt zusammen mit dem Wagen auf der Autobahn 11 bei Penkun (Kreis Uecker-Randow) gefasst worden. Bei dem Mann handelt sich um einen 32-Jährigen aus Stettin.

Die A11 gilt als Transitstrecke für Diebe Richtung Osteuropa.

Tipps gegen Autodiebstahl

- Auch während der Fahrt die Türen verriegeln

- Keine Taschen oder sonstige wertvollen Gegenstände sichtbar im Auto platzieren

- Auch abschließen, wenn Sie das Auto nur kurz zum Bezahlen verlassen, beispielsweise an Tankstellen.