Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

17-Jährige vergewaltigt

Mutmaßlicher Vergewaltiger verhaftet

Hamburg, 01.07.2012
Straßburger Platz Dulsberg

Am Straßburger Platz ins Dulsberg soll das 17-jährige Mädchen vergewaltigt worden sein.

Wegen mutmaßlicher Vergewaltigung einer 17-Jährigen in Hamburg-Dulsberg ist in der Nacht zum Samstag ein 21 Jahre alter Mann von der Polizei festgenommen worden.

Ein mutmaßlicher Vergewaltiger sitzt seit gestern in Hamburg in Untersuchungshaft. Der 21-Jährige soll in der Nacht zu gestern eine junge Frau in Dulsberg am Straßburger Platz zunächst bedrängt, geschlagen und anschließend vergewaltigt haben.

Die 17-Jährige hat den Mann einige Tage zuvor über einem Bekannten kennengelernt. Bevor der Mann sie vergewaltigt hat, sind die beiden mit mehreren Freunden zusammen auf dem Platz gewesen.

Als die Freunde zum Kiosk gegangen sind um Getränke und Zigaretten zu kaufen, hat der Vergewaltiger um kurz vor zwei Uhr morgens zugeschlagen. Das Opfer hat sofort Anzeige erstattet, so dass die Polizei ihn kurze Zeit später festgenommen hat.