Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Am Hauptbahnhof

4-Jähriger stürzt zwischen S-Bahn und Bahnsteig

Hamburg , 30.08.2013
Hauptbahnhof, HERO, Hamburg, S-Bahn, Zug

Der 4-Jährige rutschte am Hamburger Hauptbahnhof zwischen S-Bahn und Bahnsteig ins Gleisbett.

Was für ein Schreck: ein 4-Jähriger ist am Freitagmorgen (31.8.) am Hauptbahnhof zwischen die S-Bahn und den Bahnsteig ins Gleisbett gerutscht.

Beim Einsteigen in die S3 geriet der Junge stürzte der Junge durch den schmalen Spalt unter die S-Bahn in den Gleisbereich.

Ein 47-Jähriger, der den Unfall beobachtete, informierte sofort die Bahnsteigaufsicht, um die Abfahrt der S-Bahn in Richtung Harburg zu verhindern. Der umsichtige Zeuge und die 32-jährige Erzieherin, die mit dem Jungen unterwegs war, retteten den 4-Jährigen anschließend auf den Bahnsteig. Der kleine Junge wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, er klagte über Rückenschmerzen. Die Ursache für den Sturz ist derzeit noch nicht bekannt.

(dpa/mgä)