Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Aufmerksame Ladendetektive

Kreditkartenbetrüger gefasst

Hamburg, 21.08.2013
Kreditkarten

Wenn die Kreditkarte in fremde Hände fällt, kann das für Besitzer einen großen finanziellen Schaden bedeuten.

Aufmerksame Ladendetektive überführten in Hamburger Innenstadt zwei Kreditkartenbetrüger und informierten die Polizei.

Mehrere Tausend Euro haben Kreditkartenbetrüger am Dienstag (20.08.) in der Hamburger Innenstadt ergaunert.

Aufmerksame Ladendetektive

Zunächst testeten der 20-jährige Mann und seine 22-jährige Begleiterin die Kreditkarten, indem sie Kleidung von geringerem Wert kauften, teilte die Polizei am Mittwoch (21.08) mit. Im selben Laden wollten sie anschließend Kleidungsstücke für 1200 Euro kaufen, woraufhin die Ladenbesitzerin stutzig wurde und den Ausweis verlangte. Die Betrüger verließen den Laden ohne die Ware und wurden daraufhin von Ladendetektiven beobachtet, wie sie in anderen Geschäften einkauften.

5.500 Euro Schaden

Die beiden wurden festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt. Die Beamten fanden bei ihnen Neuwaren in Wert von über 5000 Euro und knapp 500 Euro Bargeld bei den Tatverdächtigen.

(dpa/kru)

comments powered by Disqus