Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Auf Frachter

Hamburger Zoll entdeckt zehn Kilo Kokain

Hamburg, 07.01.2014
Kokain, Hamburger Zoll, Frachter, 07.01.2014

Der Zoll hat auf einem Frachter eine Sporttasche mit zehn Kilo Kokain sichergestellt.

Der Hamburger Zoll hat auf einem Frachtschiff aus Südamerika eine Sporttasche mit zehn Kilo hochreinem Kokain entdeckt.

Erneuter Erfolg für den Hamburger Zoll: Nachdem erst im November 2013 mehrere Kilo Kokain auf einem Schiff entdeckt wurden, hatten die Beamten auch jetzt wieder den richtigen Riecher: Auf einem Frachter aus Südamerika haben die Hamburger Zöllner rund zehn Kilogramm reinstes Kokain sichergestellt.

Tasche lag im Lüftungsschacht

Bei der Kontrolle entdeckten die Beamten in einem Lüftungsschacht eine Sporttasche mit 10 Paketen einer verdächtigen weißen Substanz. Ein vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht, dass es sich um Kokain handelt. Gestreckt und auf Einzelportionen verteilt hätte das Kokain in Hamburg einen Straßenverkaufswert von rund 65 Euro je Gramm gehabt.

(ste)

comments powered by Disqus