Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Nackedei in der S-Bahn

Polizei schnappt Exhibitionisten

Hamburg, 03.06.2014
Polizei 660x350

Ein Exhibitionist wurde am Montag (02.06) an den Landungsbrücken von der Polizei festgenommen.

Am Montag (02.06) hat die Hamburger Polizei einen Exhibitionisten in der S-Bahnstation Landungsbrücken festnehmen.

Nach Angaben der Polizei soll ein 62-jähriger Mann Montagnacht (02.06) gegen 23:15 Uhr auf dem Bahnsteig in der S-Bahnstation Landungsbrücken wegen Exhibitionismus auffällig geworden sein.

Vor junger Frau entblößt

Der Mann zog sich vor einer 28-Jährigen aus, zeigte ihr sein Geschlechtsteil und führte sexuelle Handlungen an sich selbst durch. Die junge Hamburgerin bestieg daraufhin schnell eine S-Bahn Richtung Othmarschen und alarmierte über Handy die Polizei.

Mann bereits bestens bekannt

Kurz danach konnte Beamte den Mann an den Landungsbrücken festnehmen, der den Polizisten kein Unbekannter war. Sowohl am 24. April soll sich der Mann an den Landungsbrücken einer jungen Frau nackt gezeigt haben, als auch am 06. Mai an der Haltestelle Reeperbahn. Gegen den 62-Jährigen wurde Strafanzeige eingeleitet. Nach der Vernehmung wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

(san)

comments powered by Disqus