Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Polizei fasst Sohn

51-Jährige in Wedel tot aufgefunden

Hamburg, 05.05.2014
Wedel, 51-Jährige tot, Mordverdacht

Eine 51-Jährige wurde tot in ihrem Haus in Wedel aufgefunden. Ihr Sohn wurde inzwischen festgenommen.

Am Samstag (3.05)  hat die Polizei in Wedel eine 51-jährige Frau tot in ihrem Wohnhaus aufgefunden. Die Polizei hat ihren Sohn festgenommen.

Nach dem Fund einer toten Frau in Wedel (Kreis Pinneberg) ist der tatverdächtige Sohn des Opfers festgenommen worden. Der 29-Jährige wurde am Sonntagabend (04.05.) in Berlin beim Schwarzfahren erwischt, wie die Polizei in Itzehoe mitteilte. Er leide vermutlich unter einer psychischen Erkrankung. Ein Unterbringungsbeschluss sei beantragt und werde wohl kurzfristig erlassen. Der Mann soll seine 51 Jahre alte Mutter getötet haben.

Nachbarn der Frau hatten die Behörden am Samstag informiert, weil sich vor dem Haus besorgte Verwandte versammelt und lautstark das Öffnen der Tür gefordert hatten. Einzelheiten zu der Tat wollte die Polizei mit Rücksicht auf die laufenden Ermittlungen zur Zeit nicht bekanntgeben. (dpa)

comments powered by Disqus