Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hamburg-Fuhlsbüttel

Unbekannte werfen Feuerlöscher von Brücke

Hamburg-Fuhlsbüttel, 10.11.2014
Polizei, Polizist

Wer gegen 18 Uhr verdächtige Personen auf der Brücke oder am Flughafen gesehen hat, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Am Sonntag (09.11) haben unbekannte Täter einen Feuerlöscher von der Paul-Bäumer-Brücke geworfen und nur knapp eine 24-Jährige verfehlt.

Die 24-Jährige fuhr mit einer Beifahrerin auf der Umgehungsstraße aus Richtung Sengelmannstraße in Richtung Auffahrt zu den Terminals, als sie nur um ein Haar von dem Wurfgeschoss verfehlt wurde. Unbekannte hatten gegen 18 Uhr einen Feuerlöscher von der Brücke auf die Fahrbahn geworfen. Die 24-jährige Fahrerin, die in ihrem BMW 4 Coupé unterwegs war, konnte dem Feuerlöscher nicht mehr ausweichen und überrollte den Gegenstand, sodass ein Sachschaden an dem Auto entstand. Verletzt wurde bei der Tat niemand.

Polizei sucht Zeugen

Eine Sofortfahndung der Hamburger Polizei blieb erfolglos. Auf der Fahrbahn fanden die Beamten neben dem Feuerlöscher zerkleinerte Holzplatten und Reste von zerschlagenen rohen Eiern. Wie die Ermittlungen ergaben, soll der Feuerlöscher aus einem der Parkhäuser am Flughafen entwendet worden sein. Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen auf der Brücke gesehen haben oder denen Personen aufgefallen sind, die einen Feuerlöscher aus einem Parkhaus am Flughafen entwendet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 040/4286-53410 zu melden.

(ots/ jmü)

comments powered by Disqus