Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Polizei sucht Zeugen

7-Jährige auf Spielplatz sexuell missbraucht

Hamburg, 15.04.2015
Polizei, Polizist

Auf dem Spielplatz Habermannstraße in Lohbrügge ist am Montag (13.04) ein 7-jähriges Mädchen von einem Mann sexuell missbraucht worden.

Am Montagnachmittag spielt eine 7-Jährige mit einem gleichaltrigen Freund auf dem Spielplatz Habermannstraße am Billewanderweg in Lohbrügge. Als die 7-Jährige sich gegen 17 Uhr auf den Heimweg macht und allein neben dem Spielplatz in Höhe eines Kleingartenvereins, wird sie von einem fremden Mann angesprochen. Er fordert das Mädchen zu sexuellen Handlungen auf und führt diese, nachdem sich das Kind weigerte, auch aus. Als das Mädchen anfängt zu weinen, lässt der Täter von ihm ab und flüchtet auf einem Fahrrad.

Eine Zeugin findet das weinende Kind und verständigt die Polizei. Gegen 17:15 Uhr treffen die Beamten einen im Gebüsch hockenden Mann an, auf den die (folgende) Täterbeschreibung passt. Bei dem Mann handelt es sich um einen 51-jährigen Polen, der in Hamburg keinen festen Wohnsitz hat. Das Fahrrad ist bisher nicht gefunden werden. Der Tatverdächtige ist verhaftet worden.

Die Polizei sucht Zeugen, die die Tat oder den Täter im Tatortbereich beobachtet haben, ggf. auch an anderen Tagen.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

- 40 bis 50 Jahre alt

- ca. 1,70 Meter groß

- normale Erscheinung

- hüftlange, dunkle Jacke mit (ggf. dünneren) Reflexstreifen

- schwarzes Basecap

(mgä)