Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Mindestens sieben Überfälle?

Polizei fahndet nach unbekanntem Räuber

Hamburg, 13.02.2015
Fahndung, Räuber, sieben, Überfälle

Wenn Ihr diesen Mann gesehen habt, meldet Euch bei der Polizei. Hinweise werden unter der Nummer 040/ 4286-56789 entgegengenommen.

Die Hamburger Polizei fahndet nach einem unbekannten Täter, der mindestens sieben Raubüberfälle begangen und dabei rund 1.700 Euro haben soll.

Der Täter wird verdächtigt im November 2014 mindestens sieben Raubüberfälle begangen zu haben. Dabei soll er unter anderem in einer Videothek in Borgfelde, einer Bäckerei in Hoheluft und drei Sonnenstudios in Eimsbüttel und Eppendorf  rund 1.700 Euro Bargeld erbeutet haben. Der Mann ging bei den Taten stets nach dem gleichen Muster vor: Er betritt das Geschäft, richtet eine Schusswaffe auf die Mitarbeiter und verlangt Bargeld. Mit seiner Beute flüchtet er anschließend zu einem in der Nähe geparkten Fahrzeug, das von einem Komplizen gefahren wird, und entkommt. Während der laufende Ermittlungen der Polizei konnte der Täter noch nicht identifiziert werden.

Habt Ihr den Täter gesehen?

Mit Fotos aus einer Überwachungskamera wird nun nach dem Mann gefahndet. Er wird wie folgt beschrieben: Er ist vermutlich Deutscher und 175 bis 185 cm groß. Er hat stahlblaue Augen und trug unter anderem eine schwarze Steppjacke, einen grauen Hoodie, eine helle Jeans und war mit einem dunklen Schal maskiert. Eure Hinweise zum Täter nimmt die Polizei unter der Rufnummer 040/ 4286-56789 entgegen.

(ots/jmü)

comments powered by Disqus