Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Modegeschäft im AEZ

Diebstahl im Wert von hunderttausenden Euro

Hamburg, 27.06.2015
Polizei

Die Polizei ermittelt gegen die noch unbekannten Täter. 

Einbrecher haben im Altertal-Einkaufszentrum den Laden der Modeschöpferin Liz Malraux leer geräumt. Dabei wurde bloß die Kleidung entwendet. 

Teure Designerkleidung im Wert von Hunderttausenden Euro haben Einbrecher aus einer Boutique der Modeschöpferin Liz Malraux im Alstertal-Einkaufszentrum gestohlen. Wie die Polizei am Freitag (26.06.) sagte, entwendeten die Täter in der Nacht zum Montag alle Kleidungsstücke aus dem Geschäft. Computer, Fernseher und Geld in der Kasse ließen sie zurück. Malraux zufolge geht die Polizei deshalb von einem Auftragsdiebstahl aus.

Kein Alarm ausgelöst

Um in das Einkaufszentrum zu kommen, schlugen die Einbrecher den Angaben zufolge eine Panzerglasscheibe ein und hebelten eine Metalltür auf. Dabei wurde offenbar kein Alarm ausgelöst. Unklar ist, wie sich die Täter zuvor Zutritt zu dem abgesperrten Parkplatz verschafft haben. Auf Videoaufnahmen der Ladenkamera sind zwei Männer zu sehen, die gegen 0:15 Uhr die gesamte Kleidung in Säcke packen und innerhalb von 20 Minuten aus dem Laden räumen, wie Malraux sagte. Sie gehe aber davon aus, dass noch mehr Personen an dem Diebstahl beteiligt gewesen seien. Schließlich habe es sich um eine ganze Lkw-Ladung Kleidung gehandelt.

Hochwertige Einzelstücke und Pelzjacken

Gestohlen wurden hochwertige Einzelstücke, darunter auch Pelzmode. Einzelne Jacken aus der Kollektion seien zwischen drei- und viertausend Euro wert. Wie hoch der Schaden genau ist, ist bislang noch unklar. Die Polizei geht von einem Schaden in Höhe von mehreren hunderttausend Euro aus. Für Malraux ist der Verlust aber viel größer: "Meine Kleidung ist Kunst, und der Verlust ist deswegen unbeschreiblich. Keines der Stücke ist wiederzubeschaffen."

Einbruch trotz Sicherheitskräfte

Obwohl das Einkaufszentrum nachts von insgesamt sechs Sicherheitsbeauftragten bewacht wird, wurde der Einbruch erst um 5 Uhr morgens bemerkt. Malraux wurde von der Polizei gegen 6 Uhr morgens kontaktiert. Zuvor hatte die «Bild» über den Einbruch berichtet.

(dpa/pgo)

comments powered by Disqus