Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hamburg-Billstedt

18-Jähriger sticht Frau nieder

Hamburg, 22.03.2015
Messer, Messerattacke, Küchenmesser,Messerstecher

Ein 18-Jähriger ist in Billstedt auf eine Frau mit einem Küchenmesser losgegangen (Symbolfoto).

Ein 18-Jähriger hat die Großmutter seiner Freundin niedergestochen und befindet sich noch auf der Flucht.

Die Hamburger Polizei fahndet nach einem 18-Jährigen, der die Großmutter seiner Freundin niedergestochen haben soll. Nach Ermittlungen der Polizei soll es am Freitagabend (20.03.) gegen 20:20 Uhr in einer Wohnung im Stadtteil Billstedt zum Streit zwischen dem jungen Mann und seiner Freundin gekommen.

Messerstecher auf der Flucht

Als sich die 58-jährige Großmutter der Frau in die Auseinandersetzung einmischte, ging der 18-Jährige in die Küche, kehrte mit einem Messer zurück und stach einmal auf die ältere Frau ein. Während der Messerstecher flüchtete, wurde die verletzte Frau in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand nicht. Die Mordkommission übernahm die Ermittlungen.

(dpa/aba)

comments powered by Disqus