Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Polizei bittet um Hilfe

Fahndung nach Körperverletzung

Hamburg, 21.12.2016
Fahndung, Polizei, Harburg, Bus

Erkennt Ihr diesen Mann?

Die Hamburger Polizei sucht nach diesem jungen Mann, der zwei Fahrgäste in einem Bus mit Schlägen schwer verletzt hat.

Mit einem Bild aus einer Überwachungskamera sucht die Hamburger Polizei nach diesem jungen Mann, der am 5. September gegen 4:43 Uhr im Bus der Linie 143 am Harburger Ring zwei 30-jährige Fahrgäste mit Schlägen ins Gesicht schwer verletzt hat.

Der Täter saß gemeinsam mit den beiden Opfern im Bus. Eines der Opfer beschwerte sich über das laute Verhalten des jungen Mannes im Bus. Daraufhin hat der Täter dem Mann ins Gesicht geschlagen. Als ein weiterer Fahrgast die Situation schlichten wollte, bekam auch er einen Faustschlag ins Gesicht. Beide Männer wurden verletzt.

Der Täter wird wie folgt beschrieben

- 20 bis 27 Jahre alt
- ca. 178 groß und schlanke Figur
- Glatze
- bekleidet mit Jeans, dunkler Kapuzenjacke, dunkler Jacke, Basecap mit der Aufschrift 1991

Bislang konnte der Mann noch nicht identifiziert werden. Wenn Ihr den Gesuchten auf dem Foto erkennt, meldet Euch bitte bei der Verbindungsstelle im Landeskriminalamt unter der Telefonnummer 4286-56789.