Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Evakuierung in der Wandsbeker Zollstraße

Bombendrohung gegen Baumarkt in Wandsbek

Hamburg-Wandsbek, 18.04.2017
Bombendrohung Bauhaus

Die Polizei vor dem Baumarkt in Wandsbek.

Am Dienstagnachmittag (18.04.2017) musste ein Baumarkt in Wandsbek nach einer Bombendrohung evakuiert werden. Die Polizei ermittelt.

Ein Unbekannter hat am Dienstagnachmittag (18.04.2017) gegen 14.30 Uhr einem Baumarkt in der Wandsbeker Zollstraße gedroht ihn zu sprengen. Daraufhin ist der Markt evakuiert und der weiträumige Bereich abgesperrt worden.

Verkehrschaos

Die Hamburger Polizei fordert die Menschen in der Umgebung auf, den Bereich zu meiden und die Wohnung erstmal nicht zu verlassen. Durch die Evakuierung und den Straßensperrungen kommt es in dem Bereich Wandsbek zu Staus und Verspätungen der Buslinien.

Ermittlungen noch im Gange

Mittlerweile ist die Sperrung der Hochbahn aufgehoben und die Polizei überprüft die Situation auf Ernsthaftigkeit mit Spürhunden. Die Ermittlungen dauern weiter an. 

comments powered by Disqus