Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hamburg absichern

So bereitet sich die Polizei auf Silvester vor

Hamburg, 29.12.2017
Symbolbild Polizei

Nach den sexuellen Übergriffen vor zwei Jahren an Silvester, hat die Polizei Hamburg ein besonderes Konzept zur Sicherung der Bürger.

Auf der Reeperbahn und neu auch auf dem Jungfernstieg wird die Situation an Silvester per Videoüberwachung zusätzlich im Auge behalten . Aber wie will die Hamburger Polizei weiter für die Sicherheit der Bürger an Silvester sorgen. 

Im Gedächtnis sind uns noch allen die massenhaften sexuellen Übergriffe vor zwei Jahren, die auch die Hamburger Polizei kalt erwischt haben.

Polizeisprecher Ulf Wundrack legt die Polizei-Pläne dar: "Es werden also sehr viele uniformierte, das heißt sichtbare Präsenz im Einsatzraum sein. Das heißt also vor allem auf St. Pauli, an den Landungsbrücken und am Jungfernstieg. Aber wir setzen auch auf eine hohe Anzahl an Beamten in Zivil."

(rh/aba)

comments powered by Disqus