Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Fahndung

Sexuelle Nötigung in 99-Cent-Bar

Hamburg, 30.01.2017
Polizei, Polizeiwagen, Verschwommen, Symbolbild, iStock

In der 99-Cent-Bar ist eine Frau sexuell genötigt worden. Jetzt läuft die Fahndung der Polizei nach dem mutmaßlichen Sexualverbrecher.

Erneut ist es in der 99-Cent-Bar auf St. Pauli zur sexuellen Nötigung einer jungen Frau gekommen.

Die Hamburger Polizei fahndet nach einem möglichen Sexualverbrecher. In der Nacht zu Samstag (28.01.) soll der Mann eine 20-Jährige in der 99-Cent-Bar auf St. Pauli angegriffen haben.

Der jungen Frau zufolge, hat der etwa 20 Jahre alte Unbekannte mit südländischem Aussehen sie kurz nach 2 Uhr in der 99-Cent-Bar festgehalten als sie die Toilette verlassen wollte. Er soll sie dann begrapscht haben. Ein weiterer Gast hat den möglichen Täter dann zufällig angerempelt, daraufhin soll der Mann von der Frau abgelassen haben.

Fahndung läuft

Polizisten haben daraufhin sofort in der Umgebung nach dem 1,70 Meter großen Mann mit dunklem Kinnbart und beiger Jacke gesucht, leider ohne Erfolg.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Angaben zum Täter machen können, melden sich unter 040/ 4286- 56789 bei der Polizei Hamburg.

Gehen junge Frauen noch unbeschwert auf den Kiez?

Wir haben unsere Praktikantin Phillis Kotthoff (18) gefragt, mit welchen Gefühlen sie auf dem Kiez feiern geht und was sie schon beim Party machen erlebt hat.

Phillis: "Immer mit männlicher Begleitung feiern gehen"

 

Und das sagen die Hamburger bei einer Umfrage auf der Straße:

So sicher fühlen sich die Hamburger beim Party machen

(aba)