Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Verschwunden am 10.02.

Polizei sucht nach vermisstem Schotten Liam Colgan

Hamburg, 13.02.2018
Symbolbild Polizei

Seit dem 10. Februar wird der 29-jährige Schotte Liam Colgan vermisst. Die Polizei sucht jetzt nach Hinweisen zum Aufenthaltsort des jungen Mannes. 

Seit Samstag, 10.02.2018, wird der aus Schottland stammende 29-jährige Liam Colgan vermisst. Die Polizei Hamburg sucht jetzt mit einem Foto nach dem Vermissten. Der 29-Jährige wurde am 10. Februar gegen 01:30 Uhr anlässlich eines Junggesellenabschieds im Bereich der Reeperbahn (Lokal Hamorger Veermaster) letztmalig gesehen. Er war stark alkoholisiert und kehrte weder in sein Hostel zurück, noch trat er den Rückflug nach Schottland an. 

Vermisstenbeschreibung

Die bisherigen polizeilichen Ermittlungen führten nicht zum Auffinden des Vermissten. Liam Colgan wird wie folgt beschrieben: 

- schlanke Figur 

- 180-185 cm 

- rötliche, kurz rasierte Haare

- Drei-Tage-Bart

- blaue Jeanshose der Marke Denim

- Braune Jacke

- trug zum Zeitpunkt des Verschwindens einen Strohhut

Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten bitte an das Hinweistelefon der Polizei unter der Rufnummer 040/4286-56789 oder an jede andere Polizeidienststelle.