Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Sielbauarbeiten

Hoheluftchaussee: Einzelne Spuren gesperrt

Hamburg, 23.02.2014
Baustelle

In der Hoheluftchaussee kommt es zu vereinzelten Fahrspursperrungen.

Für Sielbauarbeiten werden ab Montag (24.02.) in der Hohelustchaussee einzelne Fahrspuren gesperrt.

Für die Umsetzung des Busbeschleunigungsprogramms plant der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) ab Ende April Straßenbau- und Umbaumaßnahmen in der Hoheluftchaussee.

Hoheluftchaussee: einzelne Fahrspuren gesperrt

Als vorbereitende Maßnahme saniert Hamburg Wasser ab Montag, 24. Februar, Sielleitungen und Hausanschlussleitungen in der Hoheluftchaussee zwischen Lehmweg und Abendrothsweg. Die Arbeiten erfolgen in der stadteinwärts führenden Fahrbahn. Für eine sichere Umsetzung werden zeitweilig einzelne Fahrspuren gesperrt. Ausgenommen ist die Zeit von 5.00 Uhr bis 9.00 Uhr morgens. In dieser Zeit stehen dem Pendlerverkehr wie gewohnt zwei Fahrspuren zur Verfügung.

Wichtige Sielsanierung

Die Siele sind über 100 Jahre alt und hätten ohnehin kurz- bis mittelfristig saniert werden müssen. Aufgrund der zusätzlichen Belastung durch den Straßenbau zieht HAMBURG WASSER die Maßnahme nun vor, um nicht in Kürze an einer neu hergestellten Straße tätig werden zu müssen.

Während der Arbeiten stehen Parkplätze nur eingeschränkt zur Verfügung. Die Zufahrt zu den Grundstücken ist in der Regel gewährleistet. Bitte beachten Sie die aufgestellten Verkehrs- und Hinweisschilder.

Lest auch: Koppelstraße: Einspuriger Verkehr wegen Bauarbeiten

Ab Montag (24.02.) werden die Bushaltestellen "Rathaus Stellingen" und die Fahrbahn sowie Rad- und Gehw ...

(HH Wasser/mgä)

comments powered by Disqus