Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Nach Wasserrohrbruch

Holtenklinkerstraße (B5) stadtauswärts gesperrt

Hamburg , 21.01.2014
Wasserrohrbruch Eimsbüttel Gärtnerstraße Sperrung

Autofahrer in Richtung Geesthacht werden gebeten, die Holtenklinkerstraße (B5) weiträumig zu umfahren. (Symbolbild)

Wegen eines Wasserrohrbruchs musste die Holtenklinkerstraße (B5) stadtauswärts gesperrt werden. Der Verkehr wird blockweise geleitet.

GEgen 14.30 Uhr am Dienstagnachmittag (21.01.) brach ein Wasserrohr, das unterhalb der Holtenklinkerstraße liegt.

Holtenklinkerstraße weiträumig umfahren

Deswegen musste die stadtauswärts führende Fahrspur gesperrt werden. Der Verkehr wird zurzeit blockweise am Baufeld vorbeigeführt. Dabei hat der aus östlicher Richtung kommende Verkehr bevorzugt. Autofahrer in Richtung Geesthacht sollten die Holtenklinkerstraße weiträumig umfahren.

Keine Wasserversorgung für Anlieger

Wie lange die Sperrung dauern wird, ist noch nicht bekannt. Die Arbeiten zur Behebung des Rohrbruchs haben begonnen. Um größere Schäden zu vermeiden, musste die Trinkwasserversorgung für die Anlieger im Bereich Holtenklinkerstraße 32 - 76 vorerst unterbrochen werden. Die Wasserversorgung wird voraussichtlich im Laufe des Abends wieder hergestellt werden.

(mgä)

comments powered by Disqus