Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Christopher Street Day

HVV-Angebot und Straßensperrungen

Hamburg , 31.07.2014
Christopher Street Day, Route, CSD, Straßensperrungen

Die CSD-Parade geht von der Langen Reihe bis zum Jungfernstieg.

Am Samstag (2.08.) wirds bunt und laut in Hamburg. Die große Parade zum Christopher Street Day (CSD) zieht durch die Innenstadt. 

Lesben, Schwule, Bisexuelle, Intersexuelle und Transgender gehen beim HAMBURG PRIDE, dem Christopher Street Day in Hamburg, für Gleichberechtigung, Akzeptanz und Fairness auf die Straße. Der diesjährige CSD steht unter dem Motto "Grenzenlos stolz - statt ausgegrenzt". Bunt, frech und fröhlich zieht die Parade, die den Höhepunkt der Pride Week darstellt, am Samstag durch die Hamburger Innenstadt. 

Jungfernstieg ab Freitagnacht gesperrt

Bereits in der Nacht zu Samstag wird ab 2:00 Uhr der Jungfernstieg von Große Bleichen bis Ballindamm gesperrt ebenso wie der Neue Wall Höhe Jungfernstieg und der Ballindamm zwischen Brandsende und dem Ende Jungfernstieg.

Straßensperrungen während der Parade

Die Parade startet um 12 Uhr in der Langen Reihe (Ecke Schmilinskystraße). Dann geht es über den Steintorwall, die Steinstraße und die Mönckebergstraße zum Jungfernstieg.

Von 12 Uhr bis 15:45 Uhr sind deswegen folgende Straßen gesperrt:

- Lange Reihe

- Ernst-Merck-Straße

- Glockengießerwall

- Steintorwall

- Steinstraße

- Speersort

- Bergstraße

- Mönckebergstraße

- Lombardsbrücke

- Neuer Jungfernstieg

- Jungfernstieg

- Ballindamm

Auch der Busverkehr ist am Samstag (2.08.) zwischen 12 Uhr und 15 Uhr durch die Straßensperrungen beeinträchtigt. 

U- und S-Bahnen im 10-Minuten-Takt

Da am Wochenende sowohl die Parade zum Christopher Street Day als auch die Hamburg Cruise Days (1.-3.August) stattfinden, verstärkt der HVV sein Angebot. Auf allen U- und S-Bahnen werden verlängerte Züge eingesetzt. Von Freitag (1.08.) bis Sonntag (3.07.) fahren die U- und S-Bahnen bis 0:30 Uhr im 10-Minuten-Takt.

U3 im 5-Minuten-Takt

Die Linie U3 fährt am Samstag (2.08.) bis 0:30 Uhr und am Sonntag (3.08.) bis ca. 22:15 Uhr sogar alle fünf Minuten. Ab 00:30 fahren in den Nächten von Freitag auf Samstag sowie von Samstag auf Sonntag alle S- und U-Bahnen im üblichen durchgehenden Nachtbetrieb. 

Cruise Days: Einschränkungen im Elb-Fährverkehr

Im Elb-Fährverkehr kann es am Wochenende zu Einschränkungen und Verspätungen kommen. Am Samstag wird der Verkehr auf der Linie 62 von 21:30 Uhr bis 22:15 Uhr vorübergehend wegen der Cruise Days Parade ausgesetzt.

(mgä)

comments powered by Disqus