Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Bauarbeiten

Fahrplanänderungen im Fernverkehr

Hamburg, 11.06.2014
RHH - Expired Image

Wegen Bauarbeiten kommt es zu Änderungen im Bahnverkehr.

Zwischen dem 14. Juni und dem 27. Juni behindern Bauarbeiten den Bahnverkehr. Daher kommt es zu umfangreichen Änderungen.

Busse statt Bahnen fahren vom 14.Juni bis 27.Juli zwischen Rotenburg und Verden.  Es kommt zu Umleitungen des Fernverkehr über Rotenburg. Außerdem kommt es aufgrund der Bauarbeiten zwischen Stelle und Lüneburg am dritten Gleis in der Zeit vom 14. Juni bis 27. Juli zu umfangriechen Änderungen im Zugverkehr.

Fahrplanänderungen im Fernverkehr

Die Züge der ICE-Linien Kiel—Hamburg—Hannover—Frankfurt—Basel—Zürich sowie Hamburg—Hannover—Frankfurt—Stuttgart werden in beiden Richtungen über Rotenburg und Verden (ohne Halt) umgeleitet. Die Züge fahren ab Kiel bzw. ab Hamburg 20 Minuten früher ab und kommen in der Gegenrichtung 20 Minuten später dort an. Ab Hannover fahren diese Züge planmäßig weiter in Richtung Süden.

Die Züge der ICE-Linie Hamburg—Hannover—Würzburg—München fahren auf ihrem planmäßigen Laufweg und halten ersatzweise stündlich in Lüneburg sowie alle zwei Stunden abwechselnd in Uelzen und Celle (für die ausfallenden IC-Züge). Die Züge fahren zehn Minuten früher in Hamburg ab und kommen in der Gegenrichtung etwa 10 Minuten später an.

Die Züge der EC-Linie Hamburg—Uelzen—Berlin—Krakow beginnen/enden in Lüneburg.
Fast alle Züge der IC-Linie Stralsund—Hamburg—Hannover—Frankfurt—Karlsruhe fallen zwischen Hamburg und Hannover aus, ersatzweise halten die ICE-Züge Hamburg—München stündlich in Lüneburg sowie alle zwei Stunden abwechselnd in Uelzen und Celle.

Regionalbahnen werden durch Busse ersetzt

Die Fahrplanänderungen wurden in den elektronischen Medien berücksichtigt. Durch diese Baumaßnahme werden von Dienstag, 16. Juni bis Montag, 28. Juli die Regionalbahnen zwischen Rotenburg und Verden durch Busse ersetzt.  In den Bussen ist der Kauf von Fahrscheinen nicht möglich. Kinderwagen und Fahrrädern werden nur eingeschränkt befördert.
Reisende werden gebeten, die Änderungen bei ihren Reiseplanungen zu berücksichtigen. Über Lautsprecheransagen und Aushänge auf den Bahnhöfen werden die Fahrgäste über die Ersatzverbindungen mit Bussen sowie über die geänderten Fahrzeiten informiert. Detaillierte Informationen zu den Fahrzeiten erhalten Reisende hier.
Die Deutsche Bahn bittet um Verständnis für die Unannehmlichkeiten.

comments powered by Disqus