Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Kieler Bahnhof

Kaum Zugfahrten am Wochenende möglich

Kiel, 12.06.2014
Kieler Hauptbahnhof

Im Kieler Bahnhof sind nur wenige Zugfahrten möglich.

Von Freitag, 13. Juni, 23 Uhr bis Samstag, 14. Juni, 10.30 Uhr arbeitet die Deutsche Bahn an der Software im elektronischen Stellwerk in Kiel. Dadurch ist der Zugverkehr eingeschränkt.

Die Deutsche Bahn arbeitet von Freitag, 13. Juni, 23 Uhr bis Samstag, 14. Juni, 10.30 Uhr an der Software im elektronischen Stellwerk in Kiel. Während dieser Arbeiten sind bis auf wenige Ausnahmen keine Zugfahrten im Kieler Bahnhof möglich. Aus diesem Grund werden auf folgenden Strecken zahlreiche Züge durch Busse ersetzt:

Ersatz durch Busse

• Kiel – Hamburg
Zwischen Kiel und Neumünster werden Züge durch Busse ersetzt.
• Kiel – Lübeck
Zwischen Kiel und Raisdorf werden Züge durch Busse ersetzt.
• Kiel – Flensburg
Zwischen Kiel und Suchsdorf werden Züge durch Busse ersetzt.
• Kiel – Husum
Zwischen Kiel und Rendsburg werden Züge durch Busse ersetzt.
durch Busse ersetzt.

Es kommt zu veränderten Abfahrzeiten und verlängerten Fahrzeiten. In den Bussen, die an allen Unterwegsstationen halten, sind der Kauf von Fahrscheinen und die Mitnahme von Fahrrädern leider nicht möglich.

Änderungen sind zu beachten.

Die Fahrplanänderungen sind in den elektronischen Fahrplanmedien eingearbeitet. Reisende werden gebeten, die Änderungen bei ihren Reiseplanungen zu berücksichtigen. Über Lautsprecheransagen und Aushänge auf den Bahnhöfen werden die Fahrgäste über die Ersatzverbindungen mit Bussen sowie über die geänderten Fahrzeiten informiert. Detaillierte Informationen zu den Fahrzeiten erhalten Reisende hier. Die Deutsche Bahn bittet alle Betroffenen um Verständnis für die mit diesen Arbeiten verbundenen Unannehmlichkeiten.

comments powered by Disqus