Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Metrobuslinie 5

Umbauten am ZOB Niendorf Markt

Hamburg, 12.03.2014
HVV Metrobus Linie 5 Hamburger Hochbahn

Die Metrobuslinie 5 fährt von Niendorf aus in die Innenstadt.

Am Montag (17.03.) beginnen die Bauarbeiten für die Busbeschleunigung des Metrobusses 5 am ZOB Niendorf Markt.

Damit die Metrobusse der Linie 5 den ZOB Niendorf Markt in Zukunft reibungsloser anfahren und verlassen können, werden ab Montag (17.03.) im Rahmen des Busbeschleunigungsprogramms "Vorfahrt für Hamburg - via Bus" Umbauten vorgenommen.

Garstedter Weg: 3. Linksabbieger wird Busspur

Die Ausfahrt aus dem Busbahnhof Niendorf Markt in Fahrtrichtung Krohnstieg wird in Richtung Süden verlegt, um die gemeinsame Ein- und Ausfahrt im Norden des Busbahnhofes zu entzerren. Im Garstedter Weg wird der 3. Linksabbieger in die Kollaustraße in eine Busspur umgewandelt.

Busvorrangschaltung an Ampeln

Die Ampeln im Kreuzungsbereich Niendorfer Marktplatz werden mit einer Busvorrangschaltung ausgestattet. Auf dem ZOB-Gelände werden zwei Parkplätze für Doppelgelenkbusse eingerichtet. Hier werden zukünftig Busse stehen, die zusätzlich eingesetzt werden (Taktverdichtung).

Barrierefreie Geh- und Radwege

Der Grünstreifen und der Gehweg zwischen Busbahnhof und Garstedter Weg werden umgebaut. Es werden neue Radfahrstreifen im Bereich des ZOB eingerichtet bzw. die vorhandenen Radwege von der Fußgängerampel bis zum Kreuzungspunkt Niendorf Markt erneuert. Die Geh- und Radwege werden barrierefrei ausgebildet. Die Fahrbahnen des Garstedter Weg in Fahrtrichtung Kreuzung Niendorfer Marktplatz sowie die in Fahrbahnmitte liegende Busspur erhalten eine neue Asphaltdecke

Die Baumaßnahmen werden voraussichtlich bis Anfang Juli 2014 abgeschlossen werden. Während der sechs verschiedenen Bauphasen wird der Verkehr unterschiedlich umgeleitet. Detaillierte Informationen über die Verkehrsführung während der Bauarbeiten und allgemeine Informationen zum Busbeschleunigungsprogramm finden Sie unter via-bus.de.

Bauarbeiten ZOB Niendorf Ersatzhaltestellen
Lest auch: Metrobuslinie 5: Bauarbeiten in Eimsbüttel

Für die Beschleunigung der Metrobuslinie 5 werden in der Grindelallee und der Hoheluftchaussee Baumaßnahmen ergri ...

(mgä)