Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Sperrungen bei der Bahn

Diverse Bauarbeiten ab Sternschanze

Hamburg, 25.10.2014
U-Bahn, Bahn, Verkehr, Haltestelle

Ab dem Bahnhof Sternschanze wird es viele Sperrungen geben.

Seit Freitag (17.10.) gibt es eine Sperrung zwischen Sternschanze und Diebsteich/ Altona, was zu Einschränkungen im S-Bahnverkehr führt. 

Sowohl Bauarbeiten an der Haltestelle Sternschanze als auch zwischen Diebsteich und Holstenstraße beeinträchtigen den Zugverkehr stark. Im S-Bahnverkehr werden teilweise Busse statt Bahnen fahren.

Erneuerung der Gleise: Altona - Holstenstraße

Seit Montag (13.10.), Betriebsbeginn bis Sonntag (26.10.), Betriebsschluss werden zwischen Altona und Holstenstraße die S-Bahngleise erneuert. In der Zeit fällt die Linie S31 zwischen Sternschanze und Altona aus, die S11 wird als S1 über den Citytunnel umgeleitet.

Lest auch: Barmbek - Kellinghusenstraße: Ersatzverkehr am Wochenende

Auf der Linie U3 finden am Wochenende zwischen Barmbek und Kellinghusenstraße Gleisbauarbeiten statt. 

Fahrplanänderungen

Wegen den Einschränkungen fahren die S-Bahnen zu geänderten Zeiten, die sich um 20 Minuten verlängern können. Die aktuellen Fahrzeiten sind bereits in allen elektronischen Medien eingearbeitet. Reisende werden gebeten, die Änderungen bei Ihren Reiseplanungen zu berücksichtigen und gegebenenfalls frühere oder alternative Verbindungen zu nutzen, um Anschlusszüge zu erreichen.

Infos erhaltet Ihr unter www.bahn.de/bauarbeiten und unter www.s-bahn-hamburg.de. Außerdem könnt Ihr Euch unter der 040/ 19 449 weitere Informationen holen.

Lest auch: Verkehr in Hamburg: Beeinträchtigungen auf Linie U3 und U1

Von Montag (13.10) bis Samstag (18.10) hält die U3 in Richtung Wandsbek-Gartenstadt nicht an der Haltestelle Mund ...

(lwe)

comments powered by Disqus