Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Blitzmarathon im April

In welcher Straße soll geblitzt werden?

Hamburg, 06.04.2015
RHH - Expired Image

Im Hamburg findet am 16. April wieder der Blitzmarathon statt.

Am 16. April findet der 1. europaweite Blitzmarathon statt - natürlich auch in Hamburg. Am 7. und 8. April könnt Ihr Eure Vorschläge einreichen. 

2014 gab es in Hamburg fast 66.000 Verkehrsunfälle. Bei rund 7.800 Unfällen wurden Menschen leicht, schwer und sogar tödlich verletzt. Bei jedem 7. Unfall, bei dem ein Mensch verletzt wird, ist zu hohe Geschwindigkeit die Ursache. Wer zu schnell fährt, erhöht das Risiko, durch einen Unfall sich selbst oder einen anderen Verkehrsteilnehmer zu verletzen oder sogar zu töten. 

So könnt Ihr Straßen vorschlagen

Nach dem erfolgreichen Blitzmarathon 2014 nimmt Hamburg nun am 16. April am ersten europaweiten Blitzmarathon teil. Von 6 bis 24 Uhr wird dann in von Bürgern vorgeschlagenen Straßen geblitzt. Die Polizei Hamburg ruft für den diesjährigen Blitzmarathon alle Hamburgerinnen und Hamburger auf, sich aktiv am "Blitzmarathon" zu beteiligen, indem sie der Polizei Hamburg im Vorfeld der Aktion Straßen nennen, in denen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt werden sollen.

Dafür wird am 7. April 2015 und am 8. April 2015 von 9 Uhr bis 18 Uhr ein Bürgertelefon geschaltet. Die Nummer lautet: 040/42886-550 . Darüber hinaus wird es im gleichen Zeitraum möglich sein, der Polizei Hamburg über ein Formular einen entsprechenden "Blitzerwunsch" zu senden. Der Link zu dem Formular wird ab 9 Uhr am Dienstagmorgen (7.04) veröffentlicht. 

Am 14. April werden dann die Straßen veröffentlicht, in denen am 16. April Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt werden.

(mgä)

comments powered by Disqus