Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

20 Jahre Rennrad-Marathon

Alle Sperrungen zu den Vattenfall Cyclassics

Hamburg, 20.08.2015
Vattenfall Cyclassics

Die Vattenfalls Cyclassics finden am kommenden Wochenende statt. 

Während der Cyclassics wird es voll in Hamburgs Innenstadt. Alle Sperrungen in und um Hamburg findet Ihr bei uns. 

Es wird wieder geradelt bis die Muskeln brennen. Am 23. August feiern die Vattenfall Cyclassics ihr 20. Jubiläum in Hamburg mit rund 20.000 Breitensportlern aus ganz Europa. Von dem größten Radsportevent Europas sind nicht nur Busse und Bahnen betroffen, sondern auch die Straßen rund um die Rennstrecke, die 220 Kilometer umfasst und sich über Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen erstreckt. Es kann besonders am Sonntag zu erheblichen Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs kommen. Während der Durchlaufzeiten der Jedermänner und der Elite kommt es zur Vollsperrung der Strecke. Eine Sperrung kann bis zu 60 Minuten vor dem Renndurchlauf eingesetzt werden und darf daher auch nicht überquert werden. Allgemein ist die Querung der Rennstrecke untersagt. 

Innenstadt am Sonntag gesperrt

Hamburgs Innenstadt wird während der Cyclassics teilweise gesperrt sein. Von der Sperrung betroffen sind die Kirchenpauer Straße - Shanghaiallee - Klosterwall - Glockengießerwall - Steinstraße, Dornstraße - Mönckebergstraße - Rathausmarkt - Kaiser-Willhelm-Straße - Sievekingplatz - Glacischaussee - Millerntorplatz - Reeperbahn - Königstraße - Holstenwall - Valentinskamp - Jungfernstieg - Ballindamm - Kennedybrücke - Alstergalcis. 

Sperrung rund um die Alster

Sperrungen abseits der Rennstrecke finden am Jungfernstieg (wasserseitig) von Donnerstag, 20.08.15, 21 Uhr bis Montag, 24.08.15, 08 Uhr statt. Außerdem ist die Mönckebergstraße von Freitag, 21.08.15, 21 Uhr bis Montag, 24.08.15, 08 Uhr voll gesperrt, weshalb auch die Busse nicht ihre gewohnte Strecke fahren. Außerdem wird der Ballindamm von Samstag, 22.08.15, 13 Uhr bis Sonntag, 23.08.15, 24 Uhr und die Steinstraße von Samstag, 22.08.15, 21 Uhr bis Sonntag, 23.08.15, 18 Uhr gesperrt. Rund um die Binnenalster findet am Samstag, den 22.08.15 zwischen 15 und 20 Uhr die Youngclassics-Jugendtour statt. Befahrbar bleiben der Ballindamm und der Neue Jungfernstieg häuserseitig. Der Jungfernstieg ist währenddessen voll gesperrt. 

Strecken-Sperrung in Schleswig-Holstein

Das Elite-Feld - 160 Profis - startet in diesem Jahr in Kiel, von wo aus sich die 136 Kilometer lange Strecke über Plön, Bad Segeberg, Kaltenkirchen, Quickborn, Pinneberg, Wedel und Blankenese hinzieht, bevor es ins Ziel auf der Mönckebergstraße geht. Die Jedermänner der 10/155km Distanz starten dieses Jahr in der Hamburger HafenCity. Gestartet wird am Swedenkai in Kiel um 10:55 Uhr mit Kurs auf Hamburg:

11:07 Uhr Wellseedamm (Kiel)
11:21 Uhr Rönner Straße (Honigsee)
11:30 Uhr Pohnsdorfer Straße (Preetz)
11:50 Uhr Plön
12:11 Uhr Seeberger Straße (Stocksee)
12:34 Uhr Eutiner Straße (Bad Segeberg)
12:37 Uhr Kurhausstraße (SKODA Sprintwertung Bad Segeberg)
12:42 Uhr As Bad Segeberg - Süd (A21)
13:11 Uhr Hofstraße - Mühlenstraße (Hartenholm)
13:27 Uhr Schützenstraße (Kaltenkirchen)
13:28 Uhr Königstraße (SKODA Sprintwertung Kaltenkirchen)
13:47 Uhr Quickborn
14:06 Uhr Pinneberg
14:13 Uhr weiter Richtung: Appen, Holm, Wedel, Hamburg

Bereichs-Sperrungen in Niedersachsen

In Niedersachsen sind mehrere Bereiche gleichzeitig zwischen 08:15 und 12:45 Uhr gesperrt. Die Sperrungen finden meistens rund 3 Stunden statt. Wenn es planmäßig funktioniert, empfiehlt es sich, die gesperrten Bereiche vor den Sperrzeiten zu verlassen. Weitere Informationen zu den Sperrbereichen in Niedersachsen findet Ihr unter www.vattenfall-cyclassics.de.

Anfahrt zum Hamburg Cruise Center HafenCity

Das Kreuzfahrtterminal in der HafenCity erreicht man ab dem Deichtortunnel über den Dovenfleet, die Kornhausbrücke, Bei St. Annen, Am Sandtorkai, Am Sandtorpark und über die San-Francisco-Straße. Die Abfahrt erfolgt auf dem gleichen Weg, nur umgekehrt. Vom Hauptbahnhof aus startet man Richtung Deichtortunnel von der Adenaueralle aus, über den Nagelsweg und die Nordkanalstraße Richtung Westen.

Anfahrt zum Hamburg Cruise Center Steinwerder

Allgemein wird das Hamburg Cruise Center Steinwerder über die Anschlusstelle HH-Georgswerder (B4/75) über Veddeler Straße - Harburger Chaussee - Hafenrandstraße - Reiherstieg-Hauptdeich - Klütjenfelder Straße - Reiherdamm - und Buchheiserstraße zu erreichen sein. Die Rückfahrt erfolgt wie die Hinfahrt, nur umgekehrt. Die Stelle HH-Waltershof wird während der Cyclassics teilweise gesperrt sein. Die Cuxhavener Straße wird zwischen der Walterhofer Straße und dem Ehestorfer Heuweg von 97:45-10:45 Uhr gesperrt sein. Außerdem ist die Buxtehuder Straße bei der Seehafenbrücke zwischen 09:30-14:00 Uhr nicht befahrbar.

Hamburg Cruise Center Steinwerder

  • Aus Richtung Süden

    A7: Über die Abschlussstelle Hamburg-Heimfeld, Stader Straße (B73), Buxtehuder Straße (B73), Großmoordamm (B73), A253 und weiter bis zu AS Hamburg-Georgswerder

    A1: Über die A 255, Kreuz Hamburg-Süd und weiter bis zur Anschlusstelle Hamburg-Georgswerder

  • Aus Richtung Norden

    Hamburger Innenstadt: Über die Elbbrücken (B4/75), die A255, das Autobahnkreuz HH-Süd und weiter bis zur Anschlussstelle HH-Georgswerder

    A7: Über die Anschlusstelle Hamburg-Heimfeld und weiter wie bei der Beschreibung aus Richtung Süden über die A7

  • Aus Richtung Westen

    B75: Über Övelgönne, die B3 Richtung Buchholz, Elstorf, Mienenbüttel, die A1, die A261, die A7 und weiter wie beim beschriebenen Punkt aus Richtung Süden von der A7

    Finkenwerder: Über die Anschlussstelle Waltershof, Anschlussstelle Othmarschen und wieder auf die A7 Richtung Hannover. Weiter geht es wie bei Punkt aus Richtung Norden von der A7

  • Aus Richtung Osten

    A1: Über das Autobahndreieck Hamburg-Süd, die A255, das Autobahnkreuz Hamburg-Süd und weiter bis zur Anschlussstelle Hamburg Georgswerder

Bus- und Bahn-Verkehr stark eingeschränkt

Die aufgrund des Radrennens Cyclassics stattfindenden Teilsperrungen der Innenstadt, zwischen Donnerstag, 20. August, 21 Uhr, und Montag, 24. August, 6 Uhr,  beeinträchtigen auch den Bahn- und Bus-Verkehr. Die Haltestelle Jungfernstieg kann nicht angefahren werden.

Einschränkungen des Ersatzverkehrs

Außerdem ist der Ersatzverkehr der Linie U1, der noch bis zum 26. August zwischen den Haltestellen Kellinghusenstraße und Jungfernstieg wegen Arbeiten des barrierefreien Ausbaus im Einsatz ist, eingeschränkt. Der Umleitungsweg führt ab der Haltestelle Hallerstraße über die Haltestelle Schlump und endet an der Sternschanze. Aufgrund von Straßensperrungen endet der Umleitungsweg am Sonntag, 23. August, zwischen 7:30 Uhr und 14:30 Uhr bereits am Schlump. Fahrgästen, die die Innenstadt erreichen wollen, wird empfohlen mit der U2 bis Gänsemarkt oder Jungfernstieg ab der Haltestelle Schlump zu fahren. Eine weitere Möglichkeit ist der Weg mit der U3 bis zur Haltestelle Rathaus. Der U-Bahn-Betrieb wird verstärkt. Alternativ kann die S1 Richtung Jungfernstieg genutzt werden.

Normaler Busbetrieb auch betroffen

Neben dem Ersatzverkehr ist auch der normale Busbetrieb (M4, M5, 109, 112, 34, 36) von den Umleitungsmaßnahmen rund um den Jungfernstieg betroffen. Einige Haltestellen im Innenstadtbereich werden über fußläufig erreichbare Ersatzhaltestellen bedient.

Alternativplan für die Cyclassics

 

Radio Hamburg für Euch vor Ort

Radio Hamburg ist für Euch vor Ort und wird während der Vattenfall Cyclassics am Sonntag (23.08.) mit dem mobilen Studio ebenfalls von 09:00 bis 13:00 Uhr live aus der Mönckebergstraße - U3-Haltestelle Rathaus - senden. Außerdem werden Radio Hamburg Moderatorin Natalie Strauß vom Kösterberg aus senden, und Niklas Naujok vom Hotspot in Jesteburg. 

Weitere Informationen zum Programm und eine interaktive Karte der gesamten Rennstrecke in und um Hamburg und vieles Weiteres findet Ihr unter www.vattenfall-cyclassics.de. 

(pgo)

comments powered by Disqus