Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Defektes Abwassersiel

Sierichstraße ab 25. August für drei Wochen voll gesperrt

Baustelle

Autofahrer aufgepasst: Die Sierichstraße wird ab 25. August für drei Wochen voll gesperrt.

Bei einer Routineinspektion des in der Sierichstraße verlaufenden Abwassersiels wurde der Schaden entdeckt. Autofahrer sollten den Bereich weiträumig umfahren.

Aufgrund eines defekten Abwassersiels richtet HAMBURG WASSER eine Sofortbaustelle in der Sierichstraße ein. Für die Durchführung der Arbeiten wird die Sierichstraße ab Dienstag (25.08.) zwischen Gryphiusstraße und Flemingstraße voll gesperrt. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 13. September andauern. Der Anliegerverkehr bis zur Baustelle ist frei, Ortskundige sollten den Bereich jedoch weiträumig umfahren.

Der Schaden wurde während einer routinemäßigen Inspektion des in der Sierichstraße verlaufenden Abwassersiels auf Höhe der Hausnummer 123 entdeckt. Videoaufnahmen zeigen, dass das Mauerwerk undicht geworden ist. Das Leck hat dazu geführt, dass über das Grundwasser Sand in das Siel gespült wurde. Die betroffene Stelle muss repariert werden, um sicherzustellen, dass in der Sandbettung der Fahrbahn keine Hohlräume entstehen.

Sobald das kaputte Mauerwerk repariert wurde, saniert HAMBURG WASSER das betroffene Siel auf ganzer Länge in der Sierichstraße. (HW/apr)

comments powered by Disqus