Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Asphalt wird erneuert

Einschränkungen in Holsteiner Chaussee

Hamburg, 09.03.2015
Baustelle, Bauarbeiten, Sperrung, Autobahn, Verkehr, Absperrung

In der Holsteiner Chaussee wird der Asphalt erneuert.

In der Holsteiner Chaussee zwischen der A23 Anschlussstelle Hamburg-Eidelstedt und der Kreuzung Holsteiner Chaussee/ Hörgensweg wird der Asphalt erneuert.

An der Kreuzung werden die Geh- und Radwege sowie die Ampelanlage erneuert. 

Die Arbeiten werden in zwei Phasen ausgeführt. In der ersten Phase arbeitet der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer im Bereich der Kreuzung, erneuert den Geh- und Radweg und bereitet die Asphaltierungen vor. Die Arbeiten der Phase 1 beginnen am Montag, den 09. März 2014 um 9.00 Uhr und enden am Freitag, den 27. März 2014 um 13.00 Uhr . Die Asphaltierung erfolgt nach Ostern. Der Verkehr in der Holsteiner Chaussee wird im Bereich der Baustelle auf einen Fahrstreifen je Richtung eingeengt. Vom 9. bis zum 19. März ist das Ausfahren aus dem Wiebischkamp auf die Holsteiner Chausse nicht möglich. Fußgänger und Radfahrer werden während der gesamten Bauzeit sicher an der Baustelle vorbeigeführt.

(mgä)

comments powered by Disqus