Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Kostenlos surfen

AKN stellt WLAN zur Verfügung

Hamburg, 29.05.2015
WLAN

Bei der AKN gibt's nun kostenloses WLAN, um das Warten auf den Zug zu verkürzen.

Ab sofort können alle Zug.Kunden der AKN kostenloses WLAN an allen Stationen nutzen.

Egal ob beim Warten auf den Zug oder die Bahn - die meisten warten mit Handy in der Hand. Ob Infps zu den neuesten Nachrichten oder kleine Smartphone-Spielchen - das Handy ist vom Bahnsteig nicht mehr wegzudenken. Aber meist geht das ordentlich aufs Datenvolumen. Bei der AKN gehört das ab jetzt der Vergangenheit an.

Hier gibt's kostenloses WLAN

Auf de AKN-Linien: A1 Neumünster – Eidelstedt, A2 Ulzburg Süd – Norderstedt Mitte sowie A3 Elmshorn – Ulzburg Süd. Sowohl die Haltestellen Eidelstedt als auch Neumünster sind keine AKN-eigenen Bahnhöfe. Daher ist das neue Angebot dort nicht nutzbar. Die Stadt Norderstedt verfügt bereits flächendeckend über frei nutzbares WLAN.

"Wir stellen schon seit einiger Zeit im öffentlichen Bereich in Norderstedt ein frei zugängliches Funknetz zur Verfügun"“, erläuterte wilhelm.tel-Geschäftsführer Theo Weirich. "Die Kooperation mit der AKN gibt uns die Möglichkeit, unseren Internetzugang  auch in Regionen mit einer sonst eher geringen Bandbreite anzubieten." Die Höchstgeschwindigkeit garantiere unter anderem ein schnelles und verzögerungsfreies Laden z.B. von Musik und Videos. "Wir schränken weder Inhalte ein noch drosseln wir die Geschwindigkeit", führte Weirich weiter aus. 

So aktiviert Ihr das WLAN

Bei Aktivierung des WLAN-Zugangs an einer AKN-Station erscheint auf dem jeweiligen Smartphone, Tablet-PC oder Notebook automatisch das MobyKlick-Netz. Per SMS-Anfrage erhalten Wartende die Zugangsdaten. Einloggen und lossurfen – fertig. Der WLAN-Zugang steht allen Kunden nun für die Dauer von 24 Stunden kostenfrei zur Verfügung. 

(aba)

comments powered by Disqus