Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Arbeiten an Bahnübergängen

Hammer Straße wird vier Tage gesperrt

Hamburg, 05.01.2016
Deutsche Bahn, Bahnarbeiten, Bahnbau, Schienen, Bauarbeiten

Die Hammer Straße wird ab Freitag wegen Bahnarbeiten voll gesperrt. (Symbolbild)

Von Freitagabend (08.01.) bis Dienstagmorgen (12.01.) wird die Hammer Straße voll gesperrt. Hier werden Schlitzwände für eine Hilfsbrücke hergestellt.

An der Hammer Straße werden seit einiger Zeit die Bahnübergänge zu einer Unterführung umgebaut, damit der Verkehr künftig unter den Gleisen der Bahnstrecke fahren kann. Um die Grube auszuheben, müssen die Bahngleise über die Grube geführt werden. Um die Gleishilfsbrücke zu installieren, müssen Schlitzwände aufgebaut werden.

Umleitung für PKWs

Dafür wird die Hammer Straße zwischen dem 8. Januar ab 22 Uhr bis zum 12. Januar 6 Uhr voll gesperrt. Eine Umleitungsstrecke für PKWs führt über die Bärenallee, die Claudiusstraße und die Jüthornstraße. Für Fußgänger bleibt die Hammer Straße geöffnet. Radfahrer werden aus Sicherheitsgründen aus beiden Richtungen über die Bärenallee, die Claudiusstraße und die Jüthornstraße umgeleitet.

(ste)

comments powered by Disqus