Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Kirchenallee und Lange Reihe

Bauarbeiten ziehen sich in die Länge

Hamburg, 06.06.2016
Bauarbeiten, Straße, Sanierungsarbeiten

Die Bauarbeiten in st. Georg dauern wegen Problemen im Untergrund länger an. 

In St. Georg erleben wir momentan gleich zwei Baustellen. Ihre Fertigstellung verzögert sich jetzt bis zum 19. Juli. 

Die Stadt besteht momentan gefühlt nur aus Baustellen. Seit Mitte April wird bereits in der Langen Reihe und der Kirchenallee gebaut. Grund hierfür ist die Sanierung der Fahrbahn, Geh- und Radwege sowie ihr barrierefreier Ausbau. Im Abschnitt Kirchenallee wird gleichzeitig die Kurvenführung optimiert und die Anzahl der Fahrstreifen dem Bedarf angepasst. Außerdem werden die Bushaltestellen Lohmühlenstraße betoniert, barrierefrei ausgebaut und für den Einsatz von Großraumbussen verlängert. Stadteinwärts wird in diesem Bereich der Radverkehr auf die Fahrbahn verlegt und insgesamt mehr Platz für Fußgänger geschaffen. Nun ist es zu unerwarteten Problemen gekommen. 

Bauarbeiten dauern länger

Wegen der Probleme im Untergrund der Kirchenallee muss vom 10. bis zum 17. Juni die Spur stadteinwärts gesperrt werden. Bis dahin bleibt der Abschnitt Kirchenallee in beide Richtungen befahrbar. Die abschließenden Asphaltierungsarbeiten finden am Wochenende 17. bis 19. Juni unter Vollsperrung der Kreuzung Kirchenallee / Ernst-Merck-Straße statt.

Bis zur Beendigung der Vollsperrung wird der Verkehr über die Baumeisterstraße - Hansa Platz und Ellmenreichstraße umgeleitet. Die Koppel zwischen Spadenteich und Gurlittstraße ist mit dem Auto nur über die Alstertwiete zu erreichen. Der Bus wird für beide Fahrtrichtungen über den Steindamm umgeleitet. Danach sind noch Restarbeiten an den Nebenflächen erforderlich. Dafür wird die Kirchenallee in dem Bereich als Einbahnstraße in Richtung stadteinwärts/Hauptbahnhof eingerichtet. Ab dem 22. Juni sollte der Verkehr hier wieder einwandfrei funktionieren. 

Die für den 25. und 26. Juni geplante Vollsperrung der Langen Reihe von der Schmilinskystraße bis zur Barcastraße wird verschoben auf Freitag, den 15., bis Montag, den 18. Juli. Bis dahin bleibt ein Fahrstreifen in Fahrtrichtung stadtauswärts erhalten. Ab dem 19. Juli ist wieder ein normaler Verkehrsablauf zu erwarten. 

comments powered by Disqus