Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Langes Wochenende

Es wird voll auf den Straßen & Autobahnen

Hamburg, 04.05.2016
Hamburg Stau

Auf den Autobahnen wird es zum langen Wochenende voll.

Wegen des Hafengeburtstags und des langen Ferien-Wochenendes kann es schon Mittwochnachmittag voll auf den Straßen und Autobahnen werden.

Bestes Wetter und bundesweiter Feiertag. Heißt, viele Menschen werden bereits am Mittwochnachmittag ins lange Wochenende startet. Damit sind volle Straßen und Staus vorprogrammiert. Die Kurzurlauber kommen vor allem aus Hamburg, Berlin, Brandenburg, Niedersachsen, Sachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen, wo auch der Freitag schulfrei ist. Die Staugefahr ist am Mittwoch- und Sonntagnachmittag besonders groß, bei schönem Wetter auch am Freitag.

Christian Hieff vom ADAC Hansa rät Autofahrern deshalb: "Einfach noch mal das Abendessen abwarten, dann erst ins Auto steigen. Dann ist es entspannter. Oder einfach am Donnerstag sehr früh morgens starten, bevor die ganzen Südländer die Küste erreichen."

Auf diesen Autobahnen wird es eng

- A 1 Köln - Bremen - Hamburg - Lübeck
- A 2 Dortmund - Hannover - Berlin
- A 3 Passau - Nürnberg - Würzburg - Frankfurt - Köln -Oberhausen
- A 4 Heerlen/Aachen - Köln, Bad Hersfeld - Erfurt und Chemnitz - Dresden
- A 5 Hattenbacher Dreieck - Darmstadt - Karlsruhe - Basel
- A 6 Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
- A 7 Füssen - Ulm - Würzburg - Kassel - Hannover - Hamburg - Flensburg
- A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München -Salzburg
- A 9 München - Nürnberg - Berlin
- A 10 Berliner Ring
- A 93 Inntaldreieck - Kufstein
- A 95/B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
- A 96 Lindau - München
- A 99 Umfahrung München

(dpa / ste)

comments powered by Disqus