Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Wasserrohrbruch Kieler Straße

Ab Mittwoch (7.12.) wieder voll befahrbar

Hamburg, 02.12.2016
Kieler Straße Wasserrohrbruch

Auf der Kieler Straße gab es einen Rohrbruch. Ein Teil bleibt vorerst in beide Richtungen gesperrt.

Am Mittwochmorgen (30.11.) musste die Kieler Straße nach einem Rohrbruch gesperrt werden. Die Reparaturarbeiten werden mehrere Tage dauern.

An der Kieler Straße Ecke Langenfelder Damm ist am Mittwochmorgen (30.11.) eine Wasserleitung geplatzt. Ein Teil der Fahrbahn muss in beide Richtungen gesperrt bleiben. Es bildeten sich sofort kilometerlange Staus. Für Autofahrer ist die Stelle jetzt eine Geduldsprobe, sie sollten das Gebiet weiträumig umfahren.

Busse fahren Umleitungen

Die Sperrung der Kieler Straße zwischen Basselweg und Langenfelder Damm behindert auch die Buslinien 4, 183 und 283 massiv. Empfehlungen für die Fahrgäste: nach Möglichkeit auf U- und S-Bahnen ausweichen. Die Busse der betroffenen Linie bedienen nach Möglichkeit die umliegenden U- und S-Bahn-Haltestellen mit.

Anwohner haben wieder Wasser

Die Anwohner des betroffenen Gebiets werden in Stellingen durch andere Leitungswege mit Trinkwasser versorgt. Aufgrund großflächiger Unterspülungen der Fahrbahn werden die Arbeiten mehrere Tage dauern.

Bauarbeiten nachts und am Wochenende

Seit Donnerstagabend (01.12.) sind die Untersuchungen weitgehend abgeschlossen. Die vorliegenden Ergebnisse bestätigen, dass die Kieler Straße im Umfeld des Rohrbruchs großflächig unterspült wurde. Allein auf der stadtauswärts führenden Fahrbahn muss der Asphalt auf einer Fläche von 200 Quadratmetern aufgebrochen werden, damit der Untergrund neu verdichtet werden kann. Die dafür notwendigen Arbeiten erfolgen im Mehrschichtbetrieb. Hamburg Wasser bittet die Anlieger um Verständnis, dass auch nachts und am Wochenende gearbeitet wird, um die Kreuzung so schnell wie möglich wieder herzustellen.

Kieler Straße ab Mittwoch (07.12) wieder voll befahrbar

Ab Mittwoch soll die Kieler Straße dann wieder voll befahrbar sein, teilte Hamburg Wasser mit.

Schickt uns Eure Fotos

Wenn Ihr heute schon vorbeigefahren seid oder gerade dort seid, schickt uns gerne Fotos an verkehr@radiohamburg.de oder postet sie auf unserer Facebook-Seite

(rhh/apr)

comments powered by Disqus